Krankenzusatzversicherung


Um vor Zuzahlungen als gesetzlich Krankenversicherter geschützt zu sein, empfiehlt sich der Abschluss einer privaten Zusatzversicherung.

Folgende Bereiche und Leistsungen können abgesichert werden:


Krankenhaus-Zusatzversicherung
  Ambulante Zusatzversicherung
  Zahn-Zusatzversicherung
  Krankentagegeldversicherung

Bei längerer Krankheit oder Arbeitunfähigkeit entsteht eine Versorgungslücke, da Sie im Krankheitsfall für sechs Wochen Lohnfortzahlung erhalten von Ihrem Arbeitgeber und danach lediglich Krankengeld von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse. Sie erhalten in der Regel von Ihrer Krankenkasse 70 % des letzten Bruttoarbeitsentgelts, höchstens bis zu 90 % des letzten Nettoverdienstes.


Pflegezusatzversicherung

Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung bietet nur eine Teilabsicherung. Sie reicht somit nicht aus, um die Pflegekosten zu decken. Für diese können Sie eine staatliche Förderung in Höhe von jährlich 60 EUR erhalten.


Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot in einem unverbindlichen Beratungsgespräch!

 


Ihre Anfrage

Ihre Mitteilung:

Ihr Name:*

Straße HN:*

PLZ ORT:*

Telefon:*

Geburtsdatum:

E-Mail:*

CAPTCHA

Sicherheitscode:*

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Einwilligung zur Datenverarbeitung

Ich willige hiermit ein, dass meine übermittelten persönlichen Daten gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Ich versichere, dass ich über 16 Jahre alt bin bzw. die Zustimmung der / des Sorgeberechtigten zur Nutzung des Kontaktes und Weitergabe der Daten vorliegt. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Das Recht des Widerrufs ist mir bekannt.

 

X schliessen
Geld zurück für eine fehlerhafte Versicherung!
 
Viele Lebens- und Rentenversicherungen, die zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen wurden, können oft noch rückabgewickelt werden. Das entschied letzthin der Bundesgerichtshof. Grundlage für die Entscheidung waren fehlerhafte Widerrufsbelehrungen beim Abschluss der Versicherung.

Jetzt informieren!