Krankenzusatzversicherung


Um vor Zuzahlungen als gesetzlich Krankenversicherter geschützt zu sein, empfiehlt sich der Abschluss einer privaten Zusatzversicherung.

Folgende Bereiche und Leistsungen können abgesichert werden:


Krankenhaus-Zusatzversicherung
  Ambulante Zusatzversicherung
  Zahn-Zusatzversicherung
  Krankentagegeldversicherung

Bei längerer Krankheit oder Arbeitunfähigkeit entsteht eine Versorgungslücke, da Sie im Krankheitsfall für sechs Wochen Lohnfortzahlung erhalten von Ihrem Arbeitgeber und danach lediglich Krankengeld von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse. Sie erhalten in der Regel von Ihrer Krankenkasse 70 % des letzten Bruttoarbeitsentgelts, höchstens bis zu 90 % des letzten Nettoverdienstes.


Pflegezusatzversicherung

Die gesetzliche Pflegepflichtversicherung bietet nur eine Teilabsicherung. Sie reicht somit nicht aus, um die Pflegekosten zu decken. Für diese können Sie eine staatliche Förderung in Höhe von jährlich 60 EUR erhalten.


Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot in einem unverbindlichen Beratungsgespräch!

 


Ihre Anfrage

(* = Plichtfelder)

Ihre Mitteilung:

Ihr Name:*

Straße HN:*

PLZ ORT:*

Telefon:*

Geburtsdatum:

E-Mail:*

CAPTCHA

Sicherheitscode:*